facebook
in

Warenkorb

0
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Ihre Sprache: Deutsch

News

Wacom Experience Center Event am 14.11.2019

Ort: CG SHOP Schulungsraum, Anton-Baumgartnerstrasse 5, (Geschäftslokal mit eigenem Eingang), 1230 Wien

Zeit: Do. 14.11.2019 / 15:00


Wir zeigen die aktuelle Cintiq- & Cintiq Pro Produktreihe sowie das brandneue MobileStudio Pro 16! Neben der Möglichkeit, die Produkte ausgiebig zu Testen & Fragen rund um Wacom los zu werden, bieten wir auch wieder ein Top-Vortragsprogramm - allen voran diesmal mit dem Wacom THU Ambassador Michal Mike Jelinek zum Thema "Metasketching".





Vortragsprogramm:


15:30-16:30

Michal Mike Jelinek: Metasketching (English)

A quick introduction into ideation as a part of the creative process. 

This is a story about ideas. Ideas, that we, as architects, designers and creators in general, have to come up with every day and on demand. However, what’s the actual mechanism behind the birth of an idea? What role does sketching play and why does it make sense to use VR as a designer’s tool?

17:00-18:00
Christoph Schindelar: Workflow für Cinema 4D auf dem Wacom MobileStudio (Deutsch)

Christoph Schindelar von Real Displacement Textures (RDT) zeigt, wie er auf seinem MobileStudio Pro die 3D Software Cinema 4D optimal einsetzt und bringt Einsatzbeispiele für 3D gescannte Texturen.



Der Event ist kostenlos, eine Anmeldung per e-mail an office@cgshop.at ist aber aufgrund des begrenzten Platzangebots zwingend erforderlich.

Wie man seinen Bildschirmarbeitsplatz optimal gestaltet:

Wie man seinen Bildschirmarbeitsplatz optimal gestaltet:

Ergotron Steh-Sitz Arbeitsplatz mit EIZO Bildschirm


Ergonomie:
dazu zählen v.a. ein entspiegeltes Display aber auch ein verstellbarer Standfuß (kippbar, höhenverstellbar, ev. drehbar). Weiters sind VESA Bohrungen von Vorteil, die die Montage von Schwenkarmen oder Steh-Sitz-Lösungen erlauben. Hochwertige Bildbearbeitungsbildschirme bieten auch die Möglichkeit, eine Blendschutzhaube zu ergänzen. Diese ermöglicht es, den Lichteinfall auf den Monitor zusätzlich zu reduzieren.



Kontrast: ein guter Monitor bietet einen hohen Kontrast und ermöglicht ein Arbeiten mit geringer Helligkeit. Oft wird aber Bildschirmen mit hoher Helligkeit eine gute Leistung zugeschrieben. Das Ziel sollte aber sein, ein gutes Bild mit geringer Helligkeit zu bekommen! Ein guter Bildbearbeitungsmonitor wird mit ca. 30% Helligkeit betrieben: ein Wert, der bei vielen Bürobildschirmen gar nicht möglich wäre (man würde zu wenig sehen!). Die niedrige Helligkeit ist schonend für die Augen, besser für die Bildschirmlebensdauer & auch besser für den Fotodruck. Zu hell eingestellte Bildschirme führen zu dunklen Ausdrucken, können die Augen schädigen und verringern die Haltbarkeit des Bildschirms.

Man sollte auch den Aufstellungsort berücksichtigen: in einem lichtdurchfluteten Raum hat ein Bildschirmarbeitsplatz nichts verloren!



Farbe: alle in einer Datei vorhandenen Farben zu sehen und diese korrekt angezeigt zu bekommen ist mit einem herkömmlichen Büroschirm nicht möglich. Bildbearbeitungsbildschirme haben daher einen erweiterten Farbraum (z.B. AdobeRGB) & einen sehr guten Schwarzwert. Zusätzlich sind diese Bildschirme hardwarekalibrierbar, d.h. man kann Farbfehler – die bei jedem Bildschirm technisch bedingt entstehen – mittels Colorimeter wieder korrigieren und erhält so über die Jahre den vollen Farbumfang.

Für Fotografen, für Grafiker & für alle, die einfach mehr sehen möchten, sind daher Bildbearbeitungsbildschirme die Idealbesetzung am Schreibtisch!



Auflösung: je größer der Bildschirm, desto höher sollte die Auflösung sein. Insbesondere bei 4K Bildschirmen muss man dabei auch beachten, ob die Grafikkarte dann auch für 4K geeignet ist.



Kommen Sie uns besuchen! Wir sind Fachhändler für Bildschirme & Computer Grafik und bieten in unserem Schauraum gerne eine ausführliche, kostenlose Beratung. Terminvereinbarung erbeten: office@cgshop.at oder Tel.01/6624419.



CG Shop

Anton-Baumgartnerstr.5

1230 Wien

3 Artikel

pro Seite
This site uses cookies. By continuing to browse this site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.
x